SPÖ Markersdorf-Haindorf

Arbeitslosenzahlen März 2007

Das ist die größte Abnahme in NÖ seit Beginn des Rückganges der Arbeitslosigkeit im März 2006. „Wenn man jedoch hinter die Zahlen sieht muss man einen sehr unterdurchschnittlichen Rückgang bei den Frauen feststellen - dieser beträgt nämlich nur 5,6%, während der bei Männern – aufgrund der guten Beschäftigungssituation in der Sachgütererzeugung sowie am Bau – knapp viermal so hoch ist (-20,6%),“ so Binder-Maier.
„Dies ist wieder einmal ein klares Indiz dafür, mehr in die Mädchenförderung zu investieren und jungen Frauen und Mädchen Mut zu machen, einen eher „untypischen“ Beruf zu wählen. Eine gute Qualifizierung von Frauen und das Auflockern von Rollenklischees sind zwei unverzichtbare Punkte, um der Schließung der Gehaltsschere einen Schritt näher zu rücken,“ so die Landesfrauenvorsitzende von Niederösterreich abschließend.